Übersicht

Meldungen

Bild: Thomas Eisenkrätzer

Europäische Solidarität bedeutet finanzielle Unterstützung

Europäische Solidarität muss praktisch sein. Die Corona-Krise zeigt, dass Probleme nicht an nationalen Grenzen haltmachen. Die Krankheit trifft alle Staaten in Europa. Dasselbe gilt auch für die damit verbundene wirtschaftliche Krise. Entweder bleiben wir gemeinsam stark. Oder wir gehen unter – jeder für sich. In dieser Phase beweist sich der Charakter.

Serpil Midyatli im Gespräch
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Förderlücke schließen – Arbeitsplätze in klein- und mittelständischen Unternehmen schützen!

Ich freue mich, dass die Soforthilfen zum Schutz von Arbeitsplätzen und der Wirtschaft in Schleswig-Holstein so gut angenommen werden. Aktuell erreichen uns jedoch zahlreiche Hinweise auf eine Förderlücke im bisherigen schleswig-holsteinischen Hilfsprogramm. Demnach drohen insbesondere mittelständische Unternehmen mit mehr als zehn bis zu 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchs Raster zu fallen.

Schatz, was essen wir heute? Gastronomie in Zeiten der Krise

Die SPD Lüdenscheid hatte die Idee, örtliche Gastronomiebetriebe in dieser schweren Zeit zu unterstützen, indem die noch offenen Betriebe (für Selbstabholer und/oder mit Lieferservice) auf einer Karte vorgestellt werden. Dem schließen wir uns in Itzehoe gern an! Denn durch…

Solide Fakten zu Corona

Unser Land erlebt durch die Coronakrise eine schwierige Phase, die uns alle beansprucht. Was zählt, ist Verantwortung – ein umsichtiges und entschlossenes Krisenmanagement. Deutschland ist darauf gut vorbereitet. Aktuelle Infos vom SPD Landesverband zur Corona Entwicklung…

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Wirtschaftliche Hilfe für Kleinbetriebe und Selbständige muss schnell und unbürokratisch sein

In den vergangenen Tagen habe ich mit dem Hotel und Gaststättenverband sowie der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten über die wirtschaftliche Situation gesprochen. Außerdem haben mir Unternehmerinnen und Unternehmern geschrieben, wie es bei ihnen gerade aussieht. Im Landtag haben wir dazu Maßnahmen gegen die wirtschaftlichen Auswirkungen des Corona-Virus beschlossen.

Aufnahme von geflüchteten Menschen

Sitzung der Ratsversammlung vom 12.03.2020 Dem Antrag wurde mit großer Mehrheit zugestimmt, wir danken allen Itzehoer Ratsmitgliedern. Neuer Tagesordnungspunkt: Aufnahme von geflüchteten Menschen Die SPD-Fraktion beantragt die Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Aufnahme von geflüchteten Menschen“ im Wege der Dringlichkeit. Dort…

Serpil Midyatli
Bild: Thomas Eisenkrätzer

Schleswig-Holstein braucht ein Maßnahmen-Paket gegen die Corona-Krise

Die Börsen stürzen ab und der Ölpreis rutscht in den Keller. Italien riegelt den gesamten Norden ab. In Schleswig-Holstein gehen die Buchungen im Hotelbereich zurück, es gibt mehr und mehr Stornierungen. Unternehmer aus dem Veranstaltungsbereich sagen mir, dass sie aufgrund von Absagen kurz vor der Insolvenz stehen. Für uns als Tourismusland kommen die größten Auswirkungen erst im Sommer.

Mittendrin statt nur dabei!

Jahrelang war meine Herkunft und Religion immer wieder Thema in meinem Leben. Als ich SPD-Landesvorsitzende werden wollte, war das in meiner Partei egal - und das macht mich stolz: Für meine Arbeit spielt es keine Rolle!