Rolf Naumann

70 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkelkinder

ICH INTERESSIERE MICH IN DER KOMMUNALPOLITIK BESONDERS FÜR:
Gleichwertige Lebensverhältnisse und soziale Daseinsvorsorge


ICH KANDIDIERE, WEIL ICH IN ITZEHOE

dazu beitragen möchte, dass die Gesellschaft gerechter wird


IN DER KOMMUNALPOLITIK HABE ICH BISHER MITGEARBEITET ALS

Ich war 40 Jahre hauptamtlich in der Kommunalverwaltung beschäftigt. In der SPD bin ich seit 10 Jahren in der AG 60plus auf Kreis- und Landesebene engagiert. Darüber hinaus habe ich verschiedene Funktionen im Orts- und Kreisvorstand wahrgenommen.


AUSSERDEM ENGAGIERE ICH MICH EHRENAMTLICH

Ich bin Mitglied bei der Gewerkschaft Verdi und dem Sozialverband Deutschland.


ICH BEGEISTERE MICH IN MEINER FREIZEIT:

Ich bin aktives Mitglied im Sportclub Itzehoe und treibe als ehemaliger Leichtathlet dort 4-5 mal die Woche Sport. Außerdem bin ich Mitglied im Supporters Club HSV und verfolge alle Spiele des Vereins


MEHR LEBENSQUALITÄT IN ITZEHOE BEDEUTET FÜR MICH:

Ein preiswerter, gut funktionierender ÖPNV. Gute ärztliche Versorgung und weniger Autoverkehr in der Innenstadt


MEIN LIEBLINGSORT IN ITZEHOE IST

der Pünstorfer Wald morgens um 7.00 Uhr


MIR FEHLT IN ITZEHOE

eine entspannte und lockere Atmosphäre, wie man sie aus südlichen Regionen kennt.


ICH WÜRDE GERN EINMAL FRÜHSTÜCKEN MIT:

Tim Walter dem derzeitige Trainer des HSV um mit ihm über seine Spielphilosophie plaudern